Podestplatz in Bad Neustadt


Bericht von Tim Hilpert
Am Sonntag, den 06.05.2018, ging es zum MC Bad Neustadt, zum vierten Jugend-Kart-Turnier der Saison 2018.
Pünktlich um 13.45 Uhr ging es mit meiner Klasse, der AK4, los.
Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen startete ich mit der Start-Nummer 14.
Im Trainingslauf passte die Zeit, aber es „standen“ mir noch zwei Pylonen im Weg.
Den ersten Wertungslauf konnte ich dann mit 0 Fehlern und einer guten Zeit beenden.
Zum zweiten Wertungslauf hieß es nochmals konzentrieren und mein Vater, gleichzeitig auch mein Betreuer, schickte mich mit einen Klapps auf den Rücken und unserem Schlachtruf auf die Strecke.
Zuerst in den „Kreisel“ – gegen den Uhrzeigersinn – durch ein „Tor“, hinein in die „Brezel“. Dort hat eine Pylone etwas gewackelt, aber sie ist stehen geblieben.
Vorbei an einem „Schweizer“, hinein in die „Schnecke“.
Zuletzt noch durch die „Schikane“ und durch ein „Deutsches Eck“ in den Halteraum.
Die Zeit etwas langsamer, als im 1. Lauf – jetzt hieß es warten.
Nachdem der letzte Teilnehmer meiner Altersklasse seinen 2. Wertungslauf beendet hatte, dauerte es auch nicht lange, bis die Ergebnisliste ausgehängt wurde.
Yippie – 3. Platz – Podest !!!!!