10 Podestplätze beim JKS und 270 er Kartslalom in Dettelbach

 

5 Podestplätze für unsere 270 er Kartgruppe beim Heimrennen.

Bei herrlichen Sonnenschein und warmen Temperaturen so um die 20 Grad starteten insgesamt 57 Fahrer.

Die Veranstaltung begann pünktlich um 10 Uhr und endete um 16.10 Uhr. Es gab keine Nennenswerte Vorfälle.

Der Parcours in diesem Jahr sehr flüssig mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 63.5 Sek. .270 er Parcourse

Die Altersklasse 1 wurde nicht ausgeschrieben.

 

In der Altersklasse 2 gingen 23 Teilnehmer an den Start, davon 5 Würzburger. Hier wurde die Tagesbestzeit vom Klassensieger Leon  mit 61,82 gefahren. Florian  und Marcel  komplettierten das Würzburger Podest. Das Geschwisterpaar Sofie und Selina  wurde 12te und 20te.

 

 

 

 

18 Fahrer bestritten sich in der Altersklasse 3, davon 3 Würzburger. Mit Pascal’s  2. Platz stand auch hier ein Würzburger auf dem Podest. Nicole erreichte den 7. Platz und Christopher den 16ten Platz.

 

Rainer Krapf siegte in der Altersklasse 4, das Starterfeld hier 16 Fahrer.

 

 

Ebengalls Spitzenplatzierungen beim JKS  Heimrennen
Am 15.04.18 trafen sich 84 Fahrer und Fahrerinnen zum 32.  ADAC Jugend-Karl-Slalom beim OC Würzburg in Dettelbach, das zweite Rennen der Saison 2018.
Pünktlich um 9.30 Uhr fuhr – bei sonnigem Wetter – der erste Teilnehmer an den Start.
Insgesamt nannten in der AK1 13 Teilnehmer.  Parcourse AK1
Darunter unser Fahrer Silas Weidlich, der sein zweites Rennen absolvierte und einen guten 8. Platzerzielte.
Nach einer kurzen Pause, welche u. a. zum Umbau der Strecke genutzt wurde, ging es zeitgemäß um10.30 Uhr mit der AK 2 weiter.  Parcourse AK 2
Hier fanden sich 16 Teilnehmer/innen in Dettelbach ein.
In dieser Klasse fuhr unser OC-Würzburg Fahrer Sebastian Görgens sein allererstes Rennen und erzielte den 15. Platz.
Für die folgenden Klassen 3 – 5 wurde der Pacours letztmalig erweitert und mit einem „Y“
entsprechend noch anspruchsvoller.   Parcourse AK 3-5

Bei angenehmen Temperaturen machten sich um 12.00 Uhr die 2005 und 2006-geborenen
Jugendlichen in der AK3 auf die Strecke.
Unter dem Starterfeld von 20 Teilnehmer/innen befanden sich 4 OC Würzburg-Fahrer/innen, die auf Sekundenjagd gingen.
Leider wurde die Siegreihenfolge des OC Würzburg, von einem nicht unterfränkischen Fahrer,
„unterbrochen“.
Die Platzierungen unserer Fahrer:
1.Platz Tobias Görgens / 3. Platz Luis Hoffmann / 4. Platz Sina Hetzer / 5. Platz Sinja Roos.

 

 

Voll im Zeitplan ging es um 13.45 Uhr mit der Altersklasse 4 weiter.
Das Starterfeld, 23 Teilnehmer stark, darunter vier OC-Würzburg-Racer.
Erwartungsgemäß purzelten jetzt nochmals, auf dem schnellen und anspruchsvollen Kurs, die Zeiten und die Fahrer/innen kämpften um jede Hundertstel.
Top-Platzierungen für unsere Fahrer:
1.Platz Tim Hilpert / 3. Platz Nico Hoffmann / 8. Platz Yannik Roos / 13. Platz Noel Weidlich

 

 

Last but not least, die AK 5.
In der „Königsklasse“ fanden 12 Teilnehmer/innen den Weg nach Dettelbach.
Um 15.15 Uhr ging das Fighten los.
Da in dieser Klasse die Zeiten noch näher beisammen liegen, ist volles Risiko angesagt.
Nervenstark bewiesen sich die OCler Max Naser mit einem 3. Platz / Selina Hetzer mit einem 4. Platz und Marina Krapf mit dem 10. Platz

Wir sind der Meinung es war eine gelungene Veranstaltung!!!

Ein herzliches Dankeschön allen fleißigen Helfer/innen die zum Gelingen beider Veranstaltungen beigetragen haben.
Besonderen Dank an die Fa. Schum, welche uns ihr Gelände wieder zur Verfügung gestellt hat.