Tolles Ergebniss im Debütrennen für Dominik


Am 24./25. März startete die Saison in Ampfing mit einem großen Starterfeld von 144 Fahrern. Wie immer nutzten auch dieses Jahr viele Gastfahrer aus höheren Klassen oder anderen Regionalklassen das Event.

Dominik mit seinem 1. Start in der X30 Junior Klasse durfte sich mit 23 Fahrern messen. Nach einem schon vielversprechenden 9. Platz im Zeittraining erreichte er im 1. Rennen einen 7. Platz, in den Rennen 2 und 3 sogar den 6. Platz. Damit ergab sich in der Tages-Gesamtwertung ein hervorragender 6. Platz. Vor Ihm an diesem Tag waren nur Gastfahrer aus der Kart Masters und die schon länger fahrenden „Platzhirsche“ bei den X30Junioren. Die Platzierung in seiner Regionalklasse, dem SAKC (Süddeutscher ADAC Kart Cup), ist mit einem 3. Gesamtplatz der perfekte Auftakt in die neue Saison und übertraf alle Erwartungen. Jetzt wird schon dem nächsten Rennen am 14./15. April in Liedolsheim entgegengefiebert. Es wird viel Fleiß und volle Konzentration im Rennen benötigen, dieses tolle Ergebnis zu wiederholen. An der nötigen Motivation von Dominik fehlt es jedenfalls nicht.